Test: Dunkle Triade der Persönlichkeit

Der Selbsttest gibt Ihnen Hinweise auf Ihre Verteilung im Dreieck der im Folgenden näher beschriebenen dunklen Persönlichkeitsmerkmale.

 

Narzissmus ist generell gekennzeichnet durch eine starke Selbst-Bewunderung. Solche Personen beschäftigen sich i.d.R. überwiegend mit sich selbst und den eigenen Zielen. Sie ziehen ihre Motivation aus der Beachtung der eigenen Person durch andere und verfügen über eine große Überzeugungsfähigkeit und Charisma.

 

Machiavellismus zeichnet bspw. Personen mit hohen Machtmotiven und manipulativem und berechnendem Verhalten gegenüber ihrer Umwelt aus. Sie sind selbstkontrolliert, planen, organisieren und kontrollieren gerne und verfügen über das Talent, andere zu täuschen.

 

Psychopathie bezeichnet einen Charakterzug, der u.a. sichtbar wird durch geringe emotionale Reaktionen und einen Mangel an Empathie zu anderen Menschen. Diese Personen haben geringe Schuldgefühle, eine hohe Stresstoleranz und zeigen impulsives und nicht berechenbares Verhalten.

 

Zu beachten ist, dass sich diese Persönlichkeitsmerkmale im Berufsalltag nicht voll umfänglich und jederzeit zeigen bzw. ausleben lassen. Korrigierend wirken z.B. die Verhaltensweisen der Personen im sozialen Umfeld, die vorherrschende Unternehmenskultur, Compliance-Regeln und organisatorische Kontrollaktivitäten. Darüber hinaus unterliegen diese destruktiven und kontraproduktiven Verhaltensweisen einem zeitlichen Wandel und können situationsabhängig (z.B. bei Unternehmenskrisen und -übernahmen oder in Wachstumsphasen) unterschiedlich individuell wahrgenommen und bewertet werden.

 

Bewerten Sie alle Statements danach, in welchem Maße Sie diesen jeweils zustimmen. Folgen Sie – soweit möglich – bei der Beantwortung Ihrem ersten Impuls. ...

 

Download PDF Test Dunkle Triade der Persönlichkeit | golfmanager 6/2021

 

Weitere Tests in der Rubrik „Profi mit Persönlichkeit" finden Sie HIER.

Triaden-Diagramm
zurück