Erneut kräftiges Golf-Wachstum

Erste Vorankündigungen deuteten es bereits an: die Anzahl der im Deutschen Golf Verband organisierten Golfer ist 2021 erneut stark gestiegen. Insgesamt 673.983 Golfer bedeuten nicht nur ein Wachstum um weitere 3,46% gegenüber dem Vorjahr, sondern sorgen auch für ein neues Allzeit-hoch bei den Mitgliederzahlen. Dabei fiel die Entwicklung in den einzelnen Regionalverbänden durchaus unterschiedlich aus. Mecklenburg-Vorpommern musste gar einen Rückgang um 2,38% hinnehmen, am stärksten wuchsen Sachsen-Anhalt mit 6,92% sowie Schleswig-Holstein mit 5,41%. Mitglieder-stärkster Landesverband bleibt Bayern, gefolgt von Nordrhein-Westfalen. Die Entwicklung nach Regionen zeigt Tabelle 1. ...

 

Lesen Sie den kompletten Beitrag (golfmanager 1/2022) HIER.

Bild: © Monster Ztudio/shutterstock.com
zurück