Weiterer Meilenstein beim ­Projekt „Lebensraum Golfplatz“

Golfanlagen in Baden-Württemberg können seit 2019 am Pilotprojekt „Lebensraum Golfplatz – Wir fördern Artenvielfalt“ teilnehmen. Das Projekt ist eine Initiative des Deutschen Golf Verbandes (DGV), des Baden-Württembergischen Golfverbandes (BWGV) sowie des Ministeriums für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg. Gemeinsam und verstärkt wollen die Beteiligten schützenswerte Lebensräume für Pflanzen- und Tierarten auf Golfanlagen schaffen und erhalten.

 

Auf Grund der großen Resonanz, hat der Baden-Württembergische Golfverband dafür eigens eine neue Internet-Plattform aufgebaut.

 

„Wir sind hoch erfreut, dass sich dem Pilotprojekt ‚Lebensraum Golfplatz – Wir fördern Artenvielfalt‘ bereits 62 unserer insgesamt 90 Golfanlagen angeschlossen haben. Diese haben in den letzten beiden Jahren zahlreiche neue Maßnahmen zum Schutz und zur Förderung der Artenvielfalt umgesetzt. Auf der neuen Webseite informiert der BWGV über die teilnehmenden Golfanlagen und ihre Projekte und umfassend auch darüber, in welcher Form der Golfsport schon seit langer Zeit einen ganz wichtigen Beitrag zum Natur- und Umweltschutz leistet“, so Otto Leibfritz, Präsident des Verbandes, zum Relaunch der Seite.

 

Unter folgendem Link ist die neu gestaltete Homepage, zu erreichen: https://lebensraum-golfplatz.de/ 

zurück