Spendenaktion für die Ukraine

Um den Menschen, die unter den Folgen des Krieges in der Ukraine leiden und vor allem, um den Kindern vor Ort unmittelbar zu helfen, steht die Golfwelt vereint zusammen und hat eine gemeinsame Initiative unter dem Namen #GolfersForUkraine (www.golfersforukraine.com) ins Leben gerufen.

 

Zur Initiative:

  • Es handelt sich um eine gemeinsame Spendenaktion, die die weltweite Golfgemeinschaft repräsentiert.
  • Die Spendenaktion wird von großen Organisationen des Golfsports unterstützt, darunter die PGA TOUR, die DP World Tour, die Ladies European Tour, die R&A, der Deutsche Golf Verband, die Deutsche Golf Sport, von Profis wie Jon Rahm und Rory McIlroy, sowie von weiteren zahlreichen Verbänden und Organisationen.
  • Bereits an den ersten wenigen Tagen konnten mehrere hunderttausend Dollar gesammelt werden.

 

Einige Beispiele dafür, was getan werden kann:

  • Spenden Sie über die Website https://golfersforukraine.com/ (der Spendenbutton leitet Sie zur UNICEF-Spendenaktion weiter).
  • Machen Sie auf die Aktion aufmerksam, indem Sie Bilder oder Videos mit einem Link zur Website und dem Hashtag #GolfersForUkraine veröffentlichen
  • Unter https://bit.ly/3FbKsSZ finden Sie auch ein Online / Social-Media-Kit, das Sie in Ihren Beiträgen und auf Ihren Social-Media-Konten oder auf Ihren Online-Präsenzen verwenden können.
  • Verbreiten Sie diese Nachricht in Ihrem Netzwerk mit jedem in der Welt des Golfsports.
  • Die einzige Bitte ist, dass die Ini-tiative nicht für kommerzielle Aktivitäten genutzt wird, sondern um Bewusstsein und Spenden für die von der Situation in der Ukraine betroffenen Kinder zu generieren.

 

Die UNICEF ist im Kriegsgebiet vor Ort. Das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen bringt Familien lebensrettende Waren wie Wasser, Gesundheits-, Hygiene- und Notfallversorgung. Darüber hinaus unterstützt UNICEF mobile Kinderschutzteams, die traumatisierte und von der Familie getrennte Kinder psychosozial betreuen.

 

Die DGS DEUTSCHE GOLF SPORT GmbH freut sich über jede Unterstützung für die Initiative.

 

Informationen:

bruck@dgs.golf.de | auch www.deutschegolfsport.de | https://golfersforukraine.com/ 

zurück