Team USA dominiert den Ryder Cup 2021

Team Europa schlägt den Rest der Welt 14:1 – so eine der Sportschlagzeilen am 26. September 2021. Doch bereits bei „Rest der Welt“ werden Golfer zu Recht stutzig: Denn es geht (leider) nicht um den Ryder Cup, sondern der genannte sportliche Triumph gelang den europäischen Tennisherren im Laver Cup, einer Art Pendant zum Ryder Cup im Golf. Auch im Ryder Cup wurde am 26. September im US-Amerikanischen Kohler, Wisconsin, ein neuer Rekord aufgestellt – leider nicht zur Freude des europäischen Teams. Denn die zuletzt vielgescholtenen US-Boys holten sich den Cup mit dem Rekordergebnis von 19 zu 9 – dem höchsten Sieg einer Mannschaft, seit der Ryder Cup als Wettbewerb der USA gegen Europa ausgetragen wird (bis 1971 war es ein Mannschaftsvergleich zwischen Großbritannien und den USA, von 1973 bis 1977 trat ein gemeinsames Team Großbritannien und Irland gegen die USA an). ...

 

Lesen Sie den kompletten Beitrag (golfmanager 5/2021) HIER.

Foto: PGA of America
zurück