Triumph beim Jugendländerpokal

Vom 24.-26. Juni fand im GC Fleesensee der Jugendländerpokal statt. Der Jugendländerpokal ist der größte Teamvergleich zwischen den Landesgolfverbänden in der Altersklasse U18. Über drei Tage spielten Mädchen-Mannschaften von 9 Landesgolfverbänden am Engel & Völkers Course und Jungen-Mannschaften von 11 Landesgolfverbänden am Schloss-Platz um den begehrten Titel. Nach einem spannenden ersten Spieltag mit jeweils 18-Löcher-Runden am Vormittag im Vierer und am Nachmittag im Einzel fanden sich die Mannschaften aus Baden-Württemberg unter den Top-Platzierten. Nach Abbruch durch Gewitter am Sonntag ging die Zählspielrunde von Sonntagvormittag in die Wertung und die Jungen-Mannschaft aus Baden-Württemberg ging als Sieger des Jugendländerpokals hervor. Die Mädchen-Mannschaft belegte hinter Nordrhein-Westfalen den zweiten Platz.

Die Sieger des Jungen-Länderpokals 2022 (im Bild mit Kapitän: Landestrainer Benno Kirstein) kamen aus: Baden-Württemberg. (Beide Fotos: BWGV)
Die Mädchen-Mannschaft (mit Kapitän: Landestrainer Dominik Müller-Lingelbach) aus BaWü kam auf den 2. Platz.
zurück