Professionelle EPS-Konzepte für Golfanlagen

Bedingt durch den Klimawandel verbreitet sich der Eichenprozessionsspinner (EPS) zunehmend in Deutschland und hat sich in den vergangenen Jahren zu einer regelrechten Plage entwickelt. Biologen warnen davor, dass selbst ein harter Frost, wie wir ihn in diesem Winter zeitweise erlebt haben, nicht dazu beitrage, die Ausbreitung des Eichenprozessionsspinners zu verlangsamen.

 

Insbesondere ab Juni, wenn die Raupen des Eichenprozessionsspinners beginnen, ihre toxischen Brennhaare zu entwickeln, kann es für Mensch und Tier zu sehr unangenehmen Begegnungen kommen. ...

 

Lesen Sie den kompletten Beitrag (Greenkeepers Journal 1/2021) HIER (Download PDF).

Auch 2021 steht zu befürchten, dass die Eichenprozessionsspinner den Kommunen, aber auch den Golfanlagen Probleme bereiten. (Foto: Leeser & Will)
zurück