Bodenuntersuchungen – ein wichtiger ­Baustein bei der Düngeplanung

Eine sach- und bedarfsgerechte Nährstoffversorgung, d.h. die Bereitstellung der benötigten Nährstoffe in ausreichender Menge und zum richtigen Zeitpunkt, ist eine entscheidende Voraussetzung für einen belastbaren und vitalen Sportrasen und damit auch ein wichtiger Baustein des Integrierten Pflanzenschutzes (IPS). So beeinträchtigt Nährstoffmangel das Wachstum und die Regeneration der Gräser und verringert die Widerstandsfähigkeit gegenüber abiotischem und biotischem Stress. Aber auch eine Überversorgung mit Nährstoffen kann diese Widerstandsfähigkeit beeinträchtigen und es kann bei der Überversorgung mit einzelnen Nährstoffen die Aufnahme anderer Nährstoffe blockiert werden. Außerdem muss aus ökologischen Gründen eine übermäßige Nährstoffversorgung vermieden werden, da wertvolle Ressourcen verschwendet werden und durch den Austrag von Nährstoffen die Umwelt belastet wird. Auch aus ökonomischer Sicht ist eine Überversorgung nicht sinnvoll, da diese das Finanzbudget unnötig belastet. ...

 

Lesen Sie den kompletten Beitrag (Greenkeepers Journal 1/2022) HIER.

Hauptnährstoffe und ihre Aufgaben (Quelle: Eurogreen)
zurück