Auswirkungen der Bearbeitung mit dem Verti-Drain bzw. Planet Air auf die Wasserinfiltrationsrate beim Golf-Abschlag*

Kother, M.

*) Auszug aus der praxisbezogenen Aufgabe (Hausarbeit) für die Fortbildungsprüfung zum Geprüften Head-Greenkeeper Golfplatzpflege an der DEULA Rheinland, 2017

 

Zusammenfassung

Mit der vorliegenden Arbeit sollte untersucht werden, ob sich die Wasser­infiltrationsrate auf den Abschlägen des Golfplatzes Nieper Kuhlen durch Pflegemaßnahmen mit verschiedenen Geräten noch weiter positiv beeinflussen lässt. Die beiden Geräte Verti-Drain 7117 und Planet Air Tri-Fecta wurden gemäß den technischen Vorgaben zur Tiefenlockerung und zur Oberflächenbearbeitung eingesetzt.

 

Aufgrund der unerwartet guten Ausgangswerte für die Wasserdurchlässigkeit ergaben sich durch die Bearbeitung nur moderate Veränderungen. Es zeigte sich jedoch, dass eine ausgewogene und auf die jeweiligen Standortbedingungen angepasste Pflege der beste Weg zu einer hoch belastbaren Spielfläche ist. Beide Geräte leisten einen wichtigen Beitrag bei der Regenerationspflege von Abschlägen bezüglich der Wasserinfiltrationsrate.

 

Das Verti-Drain-Gerät liefert eine gute Wirkung bei der Tiefenlockerung und das Planet Air Gerät sorgt für eine gute Zerkleinerung der organischen Masse an der Bodenoberfläche.

 

Summary

The intended purpose of this analysis is to find out whether it is possible to improve the water infiltration rates on the Nieper Kuhlen´s golf court thanks to a tending strategy with various machines. Two machines, the Verti-Drain 7117 and the Planet Air Tri-Fecta, were utilised as a depth loosener as well as for surface treatment according to their technical specifications.

 

Only a few changes during the whole processing were obvious because of the unexpectedly good initial values. It was so possible to observe that a well-balanced maintenance perfectly adapted to the location was the most effective way to get a resistant golf play ground. Furthermore, both machines were of an utmost importance in the maintenance with regard to the water infiltration rates, permitting so the regeneration of the golf tee.

 

The Verti-Drain 7117 has a positive impact as a depth loosener while the Planet Air Tri-Fecta shred most effectively the biomass on the soil surface.

 

Résumé

Le but de cette analyse est de déterminer s´il est possible d´améliorer les taux d´infiltration des eaux au départ du court de golf Nieper Kuhlen grâce à différents appareils utilisés pour son entretien. On a utilisé deux appareils, le Verti-Drain 7117 et le Planet Tri-Fecta, conformément aux instructions techniques spécifiques pour un ameublement en profondeur et un traitement de surface.

 

En raison des excellents taux de perméabilité des sols déjà existants on n´a pu constater que, suite au traitement effectué, peu de changements étaient nécessaires. On a toutefois constaté qu´un entretien du terrain bien équilibré et adapté aux conditions locales est le meilleur moyen d´en améliorer sa résistance. Ces deux appareils sont d´une grande importance pour la régénération du court en ce qui concerne les taux d´infiltration des eaux.

 

Le Verti-Drain 7117 est très efficace pour ameublir le sol en profondeur tandis que le Planet Air Tri-Fecta assure un bon broyage de la masse organique en surface.

 

Den detaillierten Artikel (Rasen 02/2018) finden Sie HIER ... (Download PDF) oder auf der Homepage der Deutschen Rasengesellschaft (DRG) e.V. unter www.rasengesellschaft.de.

 

<< zurück

 

 

Presenting Partner

Köllen Druck + Verlag GmbH

Postfach 410354, 53025 Bonn
Telefon 0228 / 98 98 287
Fax 0228 / 98 98 229

golf (at) koellen.de
www.koellen-golf.de