DGV passt Ausschuss- und ­Arbeitskreisstruktur an

Umwelt und Platzpflege im DGV aufgewertet

Abbildung 1

Ausschüsse und Arbeitskreise sind ein wichtiges Element der Willensbildung im Deutschen Golf Verband (DGV). Im zurückliegenden Jahr hat der DGV seine Ausschüsse turnusgemäß neu besetzt und dabei die Gelegenheit genutzt, die Strukturen an die aktuellen Erfordernisse anzupassen.

 

Der langjährig tätige Ausschuss Umwelt und Platzpflege entfällt und an dessen Stelle treten drei Arbeitskreise. Hintergrund ist, dass die Vielfalt der dort behandelten Themen immer größer wurde: Der Ausschuss befasste sich einerseits mit Fragen der Golfplatzbewässerung, andererseits mit Fragen des Integrierten Pflanzenschutzes und zuletzt immer mehr mit Fragen der Biodiversität.

 

Daher wird im Bereich Umwelt und Platzpflege, wie bisher, ein Arbeitskreis Golfplatzbewässerung und ein Arbeitskreis Integrierter Pflanzenschutz tätig, ergänzt neu um einen Arbeitskreis Biodiversität. Die einzelnen Arbeitskreise sind sehr viel besser als der bisherige Gesamtausschuss in der Lage, fachspezifisch zu beraten und kurzfristig auf veränderte Sachlagen zu reagieren. Mit dieser Neuordnung soll der grüne Bereich innerhalb des DGV bewusst aufgewertet werden.

 

Die grünen Arbeitskreise werden für ihr jeweiliges Fachgebiet in nächster Zeit explizite Strategien entwickeln, die zum Umgang mit den Herausforderungen und Chancen der nächsten Jahre empfohlen werden. Gerade im Bereich Umwelt und Platzpflege wird auch daraus abgeleiteten Maßnahmen­empfehlungen für die Golfanlagen in den nächsten Jahren ein besonderes Gewicht zukommen.

 

Der Arbeitskreis Golfplatzbewässerung wird von Andreas Klapproth, der Arbeitskreis Integrierter Pflanzenschutz von Beate Licht und der Arbeitskreis Biodiversität von Dr. Gunther Hardt geleitet. Einen Überblick über die jüngst neu nominierten Arbeitskreise des grünen Bereichs gibt Abbildung 1. Daraus wird auch erkennbar, dass dem Leiter Umwelt und Platzpflege, Marc Biber, als Arbeitskreiskoordinator eine herausgehobene und koordinierende Aufgabe zukommt.

 

Sprechen Sie die Arbeitskreisleiter oder Marc Biber gerne an, wenn Sie Fragen haben, oder aktuelle Themen zur Bearbeitung vorschlagen wollen.

 

Autor: DGV | golfmanager 1/2021

 

<< zurück

Presenting Partner

Köllen Druck + Verlag GmbH

Postfach 410354, 53025 Bonn
Telefon 0228 / 98 98 287
Fax 0228 / 98 98 229

golf (at) koellen.de
www.koellen-golf.de