Facts zum Projekt

Qualitätsmanagement GOLF&NATUR

Projektziel:

Unterstützung für eine ordnungsgemäße, umweltbewusste und nachhaltige Führung des Golfbetriebs.

 

 

Projektpartner:

Deutscher Golf Verband (DGV) in Kooperation mitder Deutschen Gesellschaft für die Zertifizierung vonManagementsystemen mbH (DQS) als unabhängigerAuditpartner.

 

GOLF&NATUR wurde entwickelt in Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Naturschutz (BfN) und wird in der Maßnahmenumsetzung unterstützt durch den Greenkeeper Verband Deutschland (GVD) sowie dem Golf Management Verband Deutschland (GMVD). Die internationale Zusammenarbeit des DGV mit The R&A in St. Andrews steht für das gemeinsame Bestreben, die Entwicklung des Golfsports auf einer nachhaltigen Basis zu fördern.

 

 

Teilnehmende Golfanlagen:

170 (Stand: September 2016)

 

 

Zertifizierte Golfanlagen:

153 (Stand: September 2016)

 

 

Zertifizierungskosten:

Ca. 1.300 EUR/Jahr (abhängig von den Reisekosten der Auditoren)

 

 

Informationen:

Siehe QR-Code

 

 

Ansprechpartner:

Deutscher Golf Verband, Marc Biber, Tel.: (06 11) 9 90 20-104, E-Mail: biber (at) dgv.golf.de

 

(Stand: 2/2017)

 

<< zurück