Sonstige Aktivitäten in der Baja California Sur

Wohin „Snowbirds“ im Winter ziehen

Obwohl Golf die Hauptrolle bei einer Golfreise spielt, bietet Baja California viel mehr. Viele dieser Aktivitäten können auch Teil von Teambildungsreisen sein, aber auch Gruppenreisen können von dem breiten Angebot profitieren. Die Strände der Baja California Sur zählen zu den schönsten der Welt. Die meisten von ihnen befinden sich bei einem der zahlreichen Hotels entlang des touristischen Korridors, der sich von San José del Cabo im Osten bis nach Cabo San Lucas im Westen erstreckt. Die Strände sind jedoch öffentlich, so dass sie für jedermann zugänglich sind. Viele Hotels bieten All-inclusive an, was die Kosten überschaubar macht. Die Region San José ist der ruhigere Teil von Los Cabos und der Ort, an dem der Golfsport in der Region einst begann. Die neuesten Golfangebote sind derzeit im Nordwesten von Cabo San Lucas angesiedelt. Die Stadt Cabo San Lucas ist der lebhaftere Teil – sozusagen der Partyteil von Los Cabos, vor allem während des Spring. Doch die exklusiven Gemeinden wie Quivira, Diamante und Rancho San Lucas haben genügend Abstand zum touristischen Zentrum und bieten eine ruhige und vornehme Atmosphäre. So können sich alle Reisenden auch an einem golffreien Tag perfekt entspannen. Für diejenigen, die mehr Entspannung suchen, ist die berühmte Sandbar in Cabo San Lucas zu empfehlen. Die Bar bietet nicht nur eine entspannte Atmosphäre mit fantastischen Ausblicken, sondern ist vor allem für ihren Massageservice auf der Dachterrasse bekannt, die einen fantastischen Blick auf den berühmten Felsen „The Arch“ bietet. Dies ist ein wunderbarer Ort, um Muskelkater nach zu viel Golf loszuwerden – und die entspannte Atmosphäre am Meer in der Gegend von Los Cabos zu genießen. Das wahre Juwel der Gegend sind jedoch die Wale und andere Meeresbewohner. In der Bucht von Loreto und in der Umgebung von La Paz kann man im Winter Wale beobachten, darunter auch das größte Säugetier der Erde, den Blauwal. In der Umgebung von La Paz können Besucher auch im Winter mit der größten Haiart, dem Walhai, schnorcheln. Der Yachthafen von Cabo San Lucas ist Ausgangspunkt für ein weiteres Walbeobachtungserlebnis: Bis März, manchmal sogar bis April, passieren Buckelwale diesen Teil der Baja California auf ihrem Weg zurück in den Norden. Auf einer Tour können die Gäste häufig nicht nur sehen, wie diese Tiere zusammen mit ihren Jungen im Meer schwimmen, sondern auch, wie sie aus dem Wasser springen und ihre berühmten Pirouetten und Sprünge ausführen.