Mitmachen lohnt sich!

Update Gemeinsam-Golfen-Aktion 2017

Anmeldeschluss für Clubs ist der 30.11.3016

 

Im golfmanager 3/16 stellten wir die große Gemeinsam-golfen-Aktion 2017 vor. Die Initiative, die sich zunächst an die deutschen Golflanlagen und -clubs richtet, ist im Juli 2016 gestartet. Ziel ist es, im zweiten Schritt 2017 so viele clubgebundene Golfer wie möglich mittels Anreizsystem zu motivieren, Freunde und Bekannte aus ihrem persönlichen Umfeld „mit auf die Runde zu nehmen“.

 

Wir fragten Tobias Kaiser, den Projektleiter der Initiative, nach dem neuesten Stand:

 

Tobias Kaiser: Hinter den Kulissen wurde fleißig gearbeitet. Für das Ideen­portal wurden inzwischen die ersten Videos gedreht. Insgesamt konnten bisher knapp 200 Clubs als Partneranlage für die Initiative gewonnen werden. Auch die Landesgolfverbände unterstützen die Initiative, indem Sie Anfang Oktober postalische Schreiben an Ihre Mitglieder versanden und somit auf die Aktion aufmerksam machten und zur Teilnahme aufriefen. Ein erfolgreicher Vortrag auf dem Golfkongress (16.09.2016) sowie auf diversen GMVD-Regionaltreffen durch Marco Paeke, den Sprecher der Initiative, verhalfen zu weiterer Bekanntheit.

 

Eine große Unterstützung ist daneben die Integration der Aktion durch den DGV in „Aus Vorstand und Präsidium“ sowie die „DGV-Info“. Daneben bekommt die Initiative durch die Deutsche Golf Sport GmbH die Möglichkeit, einen Beileger mit den DGV-Ausweisen zu versenden und somit alle Clubgolfer Deutschlands zu erreichen.

Ein Beileger beim Versand des DGV-Ausweises 2017 erreicht im nächsten Schritt alle ­Clubgolfer Deutschlands.

 

Als neue Partner (31-35) konnten die Unternehmen Albatros, PC CADDIE, CLUB IN ONE, Golf Rhein-Ruhr und das Fair-Way-Magazin gewonnen werden. Albatros, PC CADDIE und CLUB IN ONE werden im Übrigen eine Schnittstelle für die Aktion (zur Registrierung der teilnehmenden Mitglieder für das Gewinnspiel) in ihrer Software integrieren und im neuen Release für die Aktion werben. Dadurch vereinfacht sich das Verfahren für die teilnehmenden Clubs erheblich.

 

Insgesamt sind wir mit dem bisherigen Verlauf der Vorbereitungen sehr zufrieden. Nun gilt es, das letzte Quartal des Jahres zu nutzen, um so viele weitere Clubs wie möglich für die Aktion zu begeistern und als Partneranlage zu gewinnen.

 

Sollten Sie Fragen oder Anregungen haben, Tobias Kaiser steht gerne unter
Telefon: 0611-34104-40 oder
E-Mail: t.kaiser (at) gemeinsam-golfen.de zur Verfügung.

 

Ihre Golfanlage ist noch nicht dabei? Dann registrieren Sie sich jetzt! Werden Sie Partner-Anlage und nutzen Sie die Chance, in einer konzertierten, deutschlandweiten Aktion Mitglieder zu werben!

 

<< zurück

Presenting Partner

Köllen Druck + Verlag GmbH

Postfach 410354, 53025 Bonn
Telefon 0228 / 98 98 287
Fax 0228 / 98 98 229

golf (at) koellen.de
www.koellen-golf.de