Login

Vredo gewinnt GaLaBau-Innovations-Medaille in Nürnberg

Bedeutende Innovationen für den Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau zeichnet der Bundesverband-, Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau e.V. (BGL) mit der „GaLaBau-Innovations-Medaille“ aus. Sie stellt eine Anerkennung und Förderung für die erfolgreiche Entwicklung innovativer, fortschrittlicher Lösungen von Problemen bei Produkten oder Verfahren für den Bau und die Pflege landschaftsgärtnerischer Anlagen dar.

 

In diesem Jahr hat Vredo Dodewaard mit dem Vredo Sport, ausgestattet mit dem DDS-System, gewonnen!

 

Vredo Sport mit DDS

Vredo Dodewaard hat in Zusammenarbeit mit Limagrain Advanta die Vredo-Sport-Serie weiterentwickelt. Die Durchsämaschine kann in einem Arbeitsgang zwei verschiedene Grasarten durchsäen. Mit dem sogenannten Dual Depth/Dosage System (DDS) können unterschiedliche Aussaatmengen und Sätiefen eingestellt werden. Zum Beispiel für das Deutsche Weidelgras und die Wiesenrispe.

 

Da die Wiesenrispe und das Deutsche Weidelgras unabhängig voneinander in Menge und Tiefe in die Narbe eingebracht werden können, keimt die Wiesenrispe schneller und erhöht dadurch das Verhältnis dieser Grasart. Das stärkt die Spielfelder und hilft, die Bespielbarkeit zu erhöhen. Ein Nebeneffekt: Auch im Winter bleiben die Flächen grüner.

 

Kontakt:

Vredo Dodewaard B.V.

Welysestraat 25a

NL-6669 DJ Dodewaard

Tel.: +31 (0)488 - 411254

E-Mail: verkauf (at) vredo.de

www.vredo.de 

Ausgezeichnet mit der GaLaBau-Innovationsmedaille 2016: Der Vredo Sport mit DDS-System. (Alle Fotos: Vredo)
Der Vredo Sport mit Dual Depth/Dosage System (DDS) im Einsatz
Klar erkennbar: Das Deutsche Weidelgras keimt deutlich rascher als die Wiesenrispe und kann sich dadurch besser durchsetzen.
zurück