Login

UngLAUBlich

„UngLAUBlich“, so betitelte das Rammingener Unternehmen Wiedenmann kürzlich die Vorstellung ihrer neuen Anbaugeräte zur Laubbeseitigung. Der Laubbläser Whisper Twister und Mega Twister  zählen darin mit bis zu 390 ­m³/min.Luftleistung und 50 m/sek.­Luftgeschwindigkeit zu den kraftvollsten Anbaugeräten für Kompakttraktoren und andere Geräteträger. Zwei Modifikationen machen die Modelle jetzt noch attraktiver.

 

Beide Baureihen gibt es fortan mit verbesserter Ausblasdüse: Der Luftstrom trifft nun nicht im Winkel auf den Boden, sondern nahezu parallel. Wiedenmann gibt ein Reichweitenplus von 20 Prozent an. Somit erhöht sich die Produktivität der Geräte, da weniger Wegstrecke benötigt bzw. eine größere Fläche abgedeckt wird.

 

Darüber hinaus wurde die Trägerbasis für das 200 m³-Modell Whisper Twister deutlich vergrößert. Bislang war dafür ein Fahrzeug mit mechanischer Zapfwelle (540, 1.000 oder 2.000 U/min.) erforderlich. Jetzt ist der Bläser mit Ölmotoren für Hydrauliken mit 40 l/min. und 70 l/min. lieferbar. Damit ist der Betrieb nun alternativ auch mit Fahrzeugen ohne Zapfwelle möglich, wozu auch selbstfahrende Arbeitsmaschinen und Radlader zählen. Der Bläser ist hierzu lediglich an die Ölversorgung des Trägerfahrzeugs anzukuppeln. Der Leistungsumfang wie das hydraulische Schwenken der Turbine nebst Verstellung der Ausblasdüse bleibt erhalten.

 

Weitere Informationen:www.wiedenmann.de.

 

Der Laubbläser Whisper Twister von Wiedenmann mit verbesserter Ausblasdüse und eigenem Hydraulikmotor – geeignet für eine Vielzahl von Trägerfahrzeugen (Foto: Wiedenmann)
zurück