TORO begeistert mit dem neuen Workman GTX

Die Transport- und Pflegefahrzeuge der Workman MD-Serie von Toro sind bereits etabliert. Nun kommt mit dem Workman GTX der kleine Bruder auf der Markt – und überzeugt durch Wirtschaftlichkeit und Produktivität.

 

Arbeiten rund um das Gelände, Materialienbeförderung oder Personentransport – der Workman GTX eignet sich für eine Vielzahl von Arbeitsfeldern. Leichter und kompakter gebaut als die größeren Modelle sorgt das optimale Kraft-Gewicht-Verhältnis für eine erhöhte Nutzlast und eine optimale Produktivität. Mit schlanken 1,2 m Breite und einem Innenwendekreis von nur 1,53 m ist der neue GTX äußerst wendig und kommt mühelos auch in beengten Verhältnissen und auf kleinen Wegen zurecht, überquert schmale Brücken und passiert Engpässe. Äußerst robust gebaut und mit pulverbeschichtetem Rahmen und Unterbau ist der Workman GTX täglichen und strapaziösen Anforderungen gewachsen und bewältigt auch anspruchsvolle Aufgaben überzeugend und effizient.

 

Das als kompakter Geräteträger und Transporter einsetzbare Nutzfahrzeug ist sowohl mit 429cc-Benzinmotor als auch mit Elektroantrieb (48 Volt Wechselstrom) erhältlich. Besonders beim Elektroantrieb lässt sich effizientes Arbeiten mit einer minimalen Geräuschbelastung der Umgebung verbinden, so dass sich zum Beispiel Spieler auf dem Golfplatz nicht gestört fühlen. Für Abfalleimer, Schlauchtrommeln und handgeführte Streuer gibt es außerdem zusätzliche Befestigungsmöglichkeiten am Workman. Dies sorgt für eine höhere Beförderungskapazität, da die Ladepritsche dadurch stets voll ausgenutzt werden kann. Zudem ist die Pritsche in verschiedenen Größen erhältlich, so dass sich die zur Verfügung stehende Fläche an die jeweiligen Ansprüche der verschiedenen Einsatzgebiete anpassen lässt. Auch bei der vollen Ausnutzung der Fahrzeugkapazität von 545 kg und der Schleppkraft von 454 kg bleibt der Weg über das Gelände sicher und bequem für Fahrer und Beifahrer. Die Zahnstangenlenkung, ähnlich wie beim Auto, garantiert, dass sich der Workman GTX mit und ohne Last gleichermaßen einfach und präzise manövrieren lässt. Gleichzeitig sorgen die Stoßdämpfer im Gewindefahrwerk für ein bequemes, sicheres und gleichmäßiges Fahrverhalten, so dass sich der Bediener vollständig auf seine Aufgaben konzentrieren kann. Darüber hinaus gewährleistet das Bremssystem ein großes Maß an Sicherheit: die hydraulischen Scheibenbremsen bedürfen minimaler Wartung. Sie sorgen für ein gleichmäßiges und zuverlässiges Abbremsen und Stoppen.

 

Weitere Informationen: www.toro.com

zurück