Symbiose zwischen Club, Pro, Doc und Physio

Zweifach-Event im Kölner Golfclub: Zum Jahrestreffen lud die PGA of Germany die Repräsentanten der offiziellen PGA Golf Kliniken ein. Außerdem fand auf der Kölner Anlage zeitgleich die Prüfung zum PGA Health-Professional statt.

 

Intensive Zusammenarbeit zwischen Golfclub und Reha-Klinik beziehungsweise Therapiezentrum kennzeichnet das Modell der PGA Golf Kliniken. „Im Kölner Golfclub gibt es eine besonders engmaschige Kooperation zwischen der Golfanlage und dem Dreifaltigkeits-Krankenhaus Köln-Braunsfeld“, so PGA Marketing-Leiter Felix Lechner. „Ärzte und Physiotherapeuten tauschen sich intensiv mit den Golflehrern aus – zum Wohle der Schüler, Kunden und Patienten.

 

Für die Teilnehmer begann der insgesamt dritte Golf Klinik-Workshop mit einem Rundgang über das Gelände des Kölner GC, zu dem dessen Geschäftsführer Guido Tillmanns einlud. Anschließend stellte Dr. Biren Desai, Chefarzt des Dreifaltigkeits-Krankenhauses Köln-Braunsfeld, das Konzept der Kölner PGA Golf Klinik vor und sprach konkret über bewegungserhaltende operative Verfahren an Hals- und Lendenwirbelsäule. Jörg Fronczak, PGA Health-Professional im Kölner Golfclub, zeigte die Wege der Zusammenarbeit zwischen Golflehrer und Klinik auf und erklärte das bisherige Erfolgsmodell. Am Nachmittag schließlich ging es beim Schwerpunkt-Seminar von Jörg Fronczak und Golf-Physiotherapeut Markus Otte um Analysemöglichkeiten von Schläger und Körper in Hinblick auf gesundheitliche und funktionelle Aspekte. Das Meeting endete mit reger Diskussion und intensivem Erfahrungsaustausch. Denn darin sind sich alle Clubs und Golf Kliniken einig: Von der engen Zusammenarbeit profitieren alle Teilnehmer. Die Clubs können ihren Mitgliedern einen echten Mehrwert anbieten, die Professionals unterstreichen ihre Kompetenz im Bereich Golf & Gesundheit, und Kliniken, Ärzten und Physiotherapeuten erschließt sich eine unter Umständen völlig neue Klientel. Und letztlich sind es natürlich in erster Linie Schüler und Patienten, die ihren Sport auf diese Weise gesünder, länger und erfolgreicher und damit letztlich mit noch mehr Freude ausüben können.

 

Zertifizierte PGA Golf Kliniken

Offizielle Rehabilitationskliniken

  • Dreifaltigkeits-Krankenhaus Köln-Braunsfeld
  • Klinikum Garmisch-Partenkirchen GmbH
  • Balance Aschaffenburg
  • medicoreha Welsink MedSport GmbH

 

Offizielle Therapiezentren

  • Contilia Herz- und Gefäßzentrum
  • MVZ Bonn Nord GbR
  • Blankenburg Sport & Health
  • Vitos Orthopädische Klinik Kassel GmbH
  • Orthopädie Dr. Paul Heilmann
  • Lanserhof Hamburg GmbH
  • Sternklinik Bremen – Orthopädicum Verden
  • Golf Medicum – DER MARGARETHENHOF Golf & Hotel am Tegernsee
  • Badehof Gesundheitszentrum & Kurhotel

 

 (Stand Dezember 2016)

 

 

Alle Infos zur PGA Golf Klinik, zu den Grundlagen des Konzepts und zur Teilnahme finden Sie unter www.pga.de.

 

Autor: Matthias Lettenbichler

Jörn Fronczak erklärte, wie die Zusammenarbeit zwischen PGA Golfprofessional und PGA Golf Klinik effektiv funktioniert.
zurück