Schleichendes Sterben einer Berufsgruppe

Das Greenkeeping hat in den letzten Jahren zunehmend mit den klimatischen Veränderungen zu kämpfen, dazu mit neuen Krankheiten und Schädlingen, mit gesetzlichen Auflagen, was das Ausbringen von Pflanzenschutzmitteln angeht, u.v.m. Dass es daneben einen immer stärker werdenden Konkurrenzkampf um Fachleute im grünen Bereich gibt, ist weniger bekannt. GaLaBau-Betriebe suchen angesichts des fortwährenden Baubooms allerorten händeringend um Mitarbeiter und punkten mit geregelten Arbeitszeiten, freier Urlaubsplanung und besserer Entlohnung. Die Folge: Besonders im Greenkeeping wird ein Personalmangel bemerkbar. Darum sorgt sich auch Rasenberater Norbert Lischka, selbst zertifizierter Course Manager, der uns einen Appell zum aus seiner Sicht „schleichenden Sterben seiner Berufsgruppe“ zukommen ließ. ...

 

Lesen Sie den kompletten Beitrag (golfmanager 5/2020) von Norbert Lischka HIER.

zurück