Login

Round Table-Gespräch

Am 13. Juni 2016 trafen sich der GMVD, der DGV, die PGA of Germany und der GVD im GC München Eichenried zu einem ersten Gespräch des Jahres, um über die Zukunft der Marke „Wir bewegen Golf!“ zu sprechen und künftige Schwerpunktthemen herauszuarbeiten.

 

Unter dem Motto „Wir bewegen Golf!“ arbeiten die vier Verbände bereits in einigen Projekten zusammen, z.B. bei Golf & Natur, beim Golf-Erlebnistag oder im Rahmen von gemeinsamen Seminaren. Diese Zusammenarbeit soll in weiteren Projekten intensiviert werden. 

 

Auf Einladung des GMVD – vertreten durch Korbinian Kofler (Präsident), Andreas Dorsch (Geschäftsführer) und Dr. Johanna Damm (Presse- und Öffentlichkeitsarbeit) – nahmen auf Seiten des DGV, der PGA of Germany und des GVD folgende Personen an der Veranstaltung teil: Achim Battermann (DGV/Stellvertretender Präsident), Alexander Klose (DGV/Vorstand Recht & Services), Jörg Schlockermann (DGV/Vorstand Kommunikation & Golfentwicklung), Stefan Quirmbach (PGA of Germany/Präsident), Rainer Goldrian (PGA of Germany/Geschäftsführer), Felix Lechner (PGA of Germany/Leiter Marketing), Hubert Kleiner (GVD, Präsident) sowie Christina Seufert (GVD/Geschäftsführerin). Des Weiteren waren Marco Paeke (VcG/Geschäftsführer) und der BVGA zu Gast, der vertreten wurde durch Daniela Schön-Horder (1. Vorsitzende), Hubert Oswald (Stellvertretender Vorsitzender), Marco Popp (Stellvertretender Vorsitzender) und Thomas Hasak (Geschäftsführer).

Die Teilnehmer der vier Verbände (Foto: GMVD)
zurück