Login

Niederländische Innovation für Wintergrüns

Eine „normale“ Runde Golf mit 18 Löchern und mindestens vier Stunden Zeitbedarf ist gerade in der Winterzeit nicht jedermanns Sache. Der „Quiccup“ ist eine innovative Lösung, die sich in unseren Augen speziell für Wintergrüns eignet.

 

Legen Sie einfach die Ringe mit den Klappen um den Flaggenstock mit dem vorhandenen Loch und schon kann es losgehen. Der Platz kann so ganz einfach an die schnelleren Quiccup-Löcher angepasst werden. Gegebenenfalls können Spieler auch ihren eigenen Quiccup mit auf die Privatrunde nehmen. Wenn sich der Ball innerhalb des Quiccups befindet, gilt er als „eingelocht“. Einer oder mehrere Bälle müssen nicht entfernt werden, bevor ein anderer Spieler puttet.

 

Natürlich können die Spielbedingungen für die Golfrunden mit Quiccups noch weiter angepasst werden, vorstellbare Regeln und Tipps finden Sie unter www.quiccup.com. So kann auch festgelegt werden, dass bei einem „Quiccup-Spiel“ der Flaggenstock im Loch verbleiben und durch den Ball ohne Strafe getroffen werden kann etc.

 

Einige der Vorteile für ein schnelleres und angenehmeres Golfspiel zusammengefasst:

  • Ideale Lösung oder Ersatz für die groß dimensionierten Wintercups
  • Der Einsatz des Quiccups bietet 15 Zoll (38,1 cm) große „Löcher“, ohne dass ein 15 Zoll großes Loch tatsächlich gestochen werden muss.
  • Geringerer Platzpflegebedarf, gerade bei Winterbetrieb
  • Keine Festinstallation, einfach innerhalb von Sekunden hinlegen oder wegnehmen.
  • Der Quiccup kann die Rundenzeit (18 Löcher) um gut 45 Minuten verkürzen – bei mehr Spielspaß dank vereinfachtem Putten.
  • Ideal für Werbezwecke
  • Ermöglicht bei Einsatz auf den regulären Grüns während der Saison neue Spielformen, siehe hierzu auch www.quiccup.com

 

Der Quiccup wird mittlerweile bei einigen rennomierten Golfanlagen in den Niederlanden eingesetzt – und dies nicht nur für Übungszwecke. Auch beim GC Euregio Bad Bentheim und beim GC Varus (Ostercappeln) in Deutschland findet er Verwendung. Ideal einsetzbar sind die Quiccups auch bei Schnupperkursen oder Firmen-Events.

 

Erhältlich sind die innovativen Quiccups in drei Farben, zu beziehen sind sie über das niederländische Unternehmen RangeKing (www.rangeking.eu) oder den deutschen Vertriebspartner Golfkontor (www.golfkontor.de).

Der Quiccup, ideal für Wintergrüns oder Schnupperkurse geeignet – aber nicht nur!
Deutlich weniger Beeinträchtigung der Rasenfläche – das Foto ­wurde nach zehn Wochen Quiccup-Verwendung aufgenommen.
zurück