Login

Neues Vermarktungskonzept der Golfküste

Neben der Förderung des Golfsports und der Unterstützung der Mitgliedsanlagen hat der Golfverband Schleswig-Holstein (GVSH) schon früh die Bedeutung der touristischen Vermarktung für seine Mitgliedsanlagen erkannt und gefördert. Bereits vor einigen Jahren wurden alle Aktivitäten rund um den Tourismus in einer eigenen Wirtschaftstochter des Verbands, der „Golf in Schleswig-Holstein GmbH“ (GiSH), gebündelt. Zudem haben wir die Marke „Golfküste“ ins Leben gerufen, mit der wir seit längerem gemeinsam mit unseren Partneranlagen „Golf in Schleswig-Holstein“ vermarkten. Im Rahmen dieser Tätigkeit wurden neue Produkte wie die „Golfküsten-Card Schleswig-Holstein“ etabliert und so die Auslastung unserer Partneranlagen weiter optimiert. ...

 

Lesen Sie den kompletten Beitrag (golfmanager 1/2020) HIER.

Modern und flexibel einsatzbar: das neue Logo der Golfküste; im kleinen Bild das bisherige Logo. (Foto: M. Althoff)
zurück