Neuer Direktor im Steigenberger Hotel Treudelberg Hamburg

Michael Fritz leitet als General Manager das Hamburger Haus Steigenberger Hotel Treudelberg. Er folgt auf Silke Spieske, die sich den neuen Herausforderungen im A-ROSA Scharmützelsee angenommen hat.

 

Der gebürtige Badener Michael Fritz begann seine mittlerweile über 20- jährige erfolgreiche Karriere in der Hotellerie mit einer Ausbildung zum Hotelfachmann. Als Veranstaltungsassistent arbeitete er 2001 schon einmal in einem Haus der Steigenberger Hotel Group, dem Steigenberger Graf Zeppelin in Stuttgart. Weitere Erfahrungen in der Ketten- und Business Hotellerie konnte er bei Hilton in Mainz und anschließend in Wien, im Bereich Convention & Event Sales sammeln. Seine erste Position als General Manager trat er ebenfalls in Wien an, bevor es den heute 38-Jährigen letztendlich nach Hessen zog, wo er zuletzt das ­5 Sterne Business Hotel The Westin Grand in Frankfurt operativ leitete.

 

Wir sind sicher, dass Michael Fritz sowohl die nötige Kompetenz als auch Herzblut für unser Haus mitbringt und seine Erfahrungen einsetzt, um Teil der Geschichte und der Zukunft des Steigenberger Hotel Treudelberg zu werden“, kommentiert Alexander Garbe, Eigentümer und Geschäftsführer der Golf Hotel Hof Treudelberg GmbH. Dies bestätigt der neue Hoteldirektor: „Seit meinem ersten Besuch auf Treudelberg fühle ich mich mit dem Haus verwurzelt. Es ist eine der besten Adressen, die man sich als Hoteldirektor wünschen kann.“

Michael Fritz
zurück