Login

MK Golfboard-Vertriebsstart in Deutschland

Das elegante Gleiten und sichere Fahrgefühl der MK Golfboards bietet bisher unbekannten Fahrspaß auf den Fairways. Der Golfspieler steht auf dem von zwei Elektromotoren angetriebenen Board, die Golftasche ist senkrecht an der Multifunktionsstange befestigt. Die Lenkung und Steuerung erfolgt nach dem „Lean to Turn“-Prinzip. Durch die Untersetzung der Getriebe-Elektromotoren fährt das Board auch an steilen Fairways sanft und langsam an. Bergab arbeiten nicht nur die Motorbremse, sondern auch zwei großzügig dimensionierte hydraulische Scheibenbremsen. Die Lithium-Ionen-Akkus mit 48 V haben eine Reichweite von ca. 40 Spielbahnen. Mit einer speziell entwickelten Motorensteuerung inkl. Traktionskontrolle und Rückwärtsgang können Höchstgeschwindigkeit und Beschleunigungsverhalten den jeweiligen Gegebenheiten angepasst werden.

 

Zielgruppe sind Golfanlagenbetreiber und Golfclubs, die ihren Mitgliedern und Gästen eine Besonderheit bieten möchten. Das Golfboard ist eine platzsparende Ergänzung zum Golf-Cart. Aufgrund von Größe, Gewicht und klappbarer Lenkstange ist das Board im Regal stapelbar oder kann in der Caddybox verstaut bzw. im PKW transportiert werden.

 

Erik Muschalla, Geschäftsführer der MK Golfboard GmbH: „Wir haben mit dem MK Golfboard ein innovatives Produkt für Golfer/innen aller Altersklassen. Besonders freue ich mich über die jungen Golfer, die unsere Idee sofort begeistert aufgenommen haben.

 

Kontakt:www.golfboard.de

Innovativ und hipp: das neue MK Golfboard
zurück