Login

Kunstschnee und Alpenkräuter

Ein kleines aber feines Trüppchen Schneesportfreunde traf sich Mitte Januar im Bündnerischen Lenzerheide- Valbella zum offiziellen SGA-Skitag. Da sich unter den Teilnehmern auch ein paar ausgebildete Skilehrer-Cracks befanden, war ein fachkundig betreutes Ski- und Telemarkfahren gewährleistet.

Dass unterhalb der Baumgrenze infolge Schneemangel auf Kunstschnee gefahren wurde, tat der Stimmung und den gekonnten Schwüngen kaum Abbruch. Das Skigebiet Lenzerheide-Valbella ist auch bekannt für ein abwechslungsreiches kulinarisches Angebot. Im Bergrestaurant „Bar Avant Clavo“ (Romanisch für: vor dem Stall) fühlte sich die sportliche Gruppe zum Entspannen besonders wohl: Der Gastgeber Tömi offerierte uns den bekannten Alpenkräuter-Schnaps „Braulio“. Neben der Sonnenterrasse lag zu unserem Erstaunen eine Golf-Abschlagsmatte … Die zweite Runde „Braulio“ wurde somit „ausgespielt“. Mit heilen Knochen, aber müden Beinen, rundeten wir den schönen Bergtag mit gegrilltem Fleisch und einem guten Tropfen Rotwein ab.

Danke allen Teilnehmern für den herrlichen Skitag und die tolle Stimmung!

Autor: Pascal Guyot, Aktuar SGA

Selbstbewusst und gut gelaunt – die schweizer Greenkeeper-/Ski-Asse der SGA.
zurück