Fristen der Sachkunde-Fortbildung

Im Pflanzenschutzgesetz ist geregelt, dass professionelle Verwender von Pflanzenschutzmitteln einen Sachkundenachweis im Scheckkarten-Format benötigen. Zudem gilt die grundsätzliche Fortbildungspflicht innerhalb eines Zeitraumes von 3 Jahren, deren Einhaltung in Eigenverantwortung liegt und seit 2016 kontrolliert wird. Achtung: Im Gegensatz zu sonstigen Ausweisen/Scheckkarten ist auf dem Sachkunde-Ausweis KEIN Hinweis auf das Datum der nächstfälligen Aktualisierung!

 

Lesen Sie den kompletten Beitrag (09/2020) HIER.

Beispiel Ausweis Altsachkundiger
zurück