Login

Extraseminar zur Nachhaltigkeit im Pflegemanagement von Golf- und Sportanlagen

Das Seminar vermittelt und erweitert die Kenntnisse für die Unterhaltungspflege des Baumbestandes auf Golfplätzen sowie der Funktionsrasenflächen mit dem Ziel eines auf Nachhaltigkeit ausgerichteten Pflegemanagements im Greenkeeping.

Unterhaltung, Pflege und Sicherung des Baumbestandes auf Golfplätzen
Zur Erhaltung und Entwicklung von Baumbeständen werden die Artenkenntnisse erweitert und Vorgehensweisen zur Baumerfassung, Baumkontrolle zur Verkehrssicherung, Beurteilung von Baumschäden sowie zur Erkennung von Schädlingen und Pilzen vermittelt. Daraus entwickeln die Teilnehmer die Kompetenzen zur nachhaltigen Planung von Neupflanzungen bzw. Ersatz von Altbäumen.

Bewässerungsmanagement
Für Funktionsrasenflächen werden aktuelle Entwicklungen in der Beregnungstechnik mit dem Ziel der Optimierung und Wassereinsparung aufgezeigt und an Fallbeispielen erarbeitet. Dazu werden in praktischen Übungen die technischen Kenntnisse zu Einstellung, Wartung und Reparatur von Bauteilen der Beregnungsanlage erlangt.

Poa annua
Im Sinne einer nachhaltigen Gräserbestandsführung werden Erfahrungen zur Verdrängung von Poa annua aus der Greenkeeping-Praxis erläutert und zur Diskussion gestellt.

Pflanzenschutz

Auf der Grundlage aktuellen Regelungen nach Pflanzenschutzgesetz für Golfrasenflächen, werden Entwicklungen in der Pflanzenschutztechnik vermittelt und die Kenntnisse um die praktischen Möglichkeiten zur Abdriftminderung erlangt. Das Seminar schließt mit der Fortbildung zur Pflanzenschutzsachkunde der Fortbildungsperiode 2016-2018 und erfüllt die Anforderungen zur Fortbildung gemäß § 7 der Pflanzenschutzsachkundeverordnung.

Termin: 22. – 26.02.2016

zurück