BVGA Golfanlagenklassifizierung

„BVGA The International Golf Stars Classification” als Marketingkooperation! Neben den bisherigen Leistungen wie Qualitätsmanagement, Markt- positionierung und Kundenbindung entwickeln sich die Golfsterne zu einer nachhaltigen Marketingkooperation mit erhöhten Leistungen weiter. Mit folgenden Maßnahmen sollen die klassifizierten Golfanlagen künftig unterstützt werden:

Repräsentative Fahnen für Ihre Golfanlage


Die Außendarstellung der klassifizierten Anlagen wird neben der Ehrenurkunde und dem offiziellen Sterneschild um eine große Außenfahne ergänzt. Diese unterstützt die Marktpositionierung der Golfanlage und dient dem Golfer als Orientierungshilfe – „Golfen im Glanz der Sterne“.

Hochwertige Turnierserie

In der Saison 2016 findet zum zweiten Mal die Sterne-Turnierserie statt, bei der es auf zahlreichen Golfplätzen um wertvolle Preise geht. Bei jeder Veranstaltung wird den Golfern das Sternesiegel näher gebracht. Damit hat die Golfanlage eine Chance auf Kundengewinnung am „point of sale“ und der Golfer wird zusätzlich im Kreise der klassifizierten Anlagen gehalten.

Umfangreiches Medienpaket

Wir werden ab 2016 mit gezielten Kommunikationsmaßnahmen den ca. 200.000 Golfern, die bisher auf klassifizierten Golfanlagen aktiv sind, den Wert der Golfsterne näher bringen. Ziel ist es, Golferinnen und Golfer dahingehend zu sensibilisieren, dass ein bestimmter Qualitätsstandard im Rahmen der Golfanlagenklassifizierung auch einen kostengerechten Preis erfordert. Dies sorgt beim Mitglied/Gastspieler für Transparenz und auf Seiten der Golfanlage für eine klare Marktpositionierung. „Besser statt billiger“ lautet die Devise.

Online-Sterneguide www.golfsterne.de


Um den Anforderungen einer Marketingkooperation gerecht zu werden und eine zentrale Vermarktung aller Partneranlagen zu garantieren, werden alle aktuellen und zukünftigen Mitglieder der Marke gemeinsam auf einer neuen und unabhängigen Website präsentiert. Diese neue Vermarktungsmöglichkeit ebnet den Weg zu einem erfolgreichen und zentral gesteuerten Cross-Media Online-Marketing der „International Golf Stars Classification“ im Web 2.0, wovon sowohl die Partneranlagen als auch die Endkunden (Golfer) stark profitieren.

(www.golfsterne.de)

zurück