Login

Bewässerungs-Weltneuheit auf der GaLaBau 2018

Ganz nach dem Motto „Gut ist uns nicht gut genug“ arbeitet Toro unermüdlich daran, seine eigenen Produkte stetig zu erweitern und zu optimieren. So auch beim neuen Lynx® Smart Hub Radio. Hierbei wurden die Vorteile von zwei top Toro-Produkten – Satellitensteuerung und Decoder – zu einem neuen Produkt kombiniert und mit einer Funkverbindung erweitert. Der Smart Hub Radio ist bisher in der Beregnungssteuerung einzigartig und Toros Weltneuheit ab Herbst 2018.

 

Woraus besteht das Smart Hub Radio? Zum einen besteht die Möglichkeit, den Smart Hub als Wandgerät zu verwenden oder im Feld als Pedestal-Variante, baugleich wie die Gehäuse der Satellitensteuerung. Das Gerät wird auf dem Platz installiert und mehr als 9.000 Stationen können damit angesteuert werden. Der Smart Hub Radio kommuniziert mit dem zentralen Computer der Lynx Software. Die einzelnen Bereiche können jedoch auch individuell für den autarken Betrieb auf dem Platz programmiert werden und arbeiten somit unabhängig vom PC. Somit ist ein Betrieb auch während eines Ausfalls des PC jederzeit gewährleistet. Die Vorteile dieser Steuerung liegen auf der Hand: Reparatur- und Wartungsarbeiten wären bei direkten Blitzeinschlägen durch oberirdische Hauptteile und Kabelverbindungen am Smart Hub sehr einfach. Außerdem ermöglicht sie einen manuellen Betrieb vor Ort. Hierbei wird die Beregnung vom Podest oder via Smart Phone eingeschaltet, während man die Regner sieht – ideal für Bauarbeiten und Einsaaten.

 

Was das Smart Hub Radio zum absoluten Highlight und einzigartig in der Bewässerungsbranche macht, ist die drahtlose Kommunikation. Ab sofort können Sie auf Ihrer Golf-, Sport oder kommunalen Parkanlage Ihre unterschiedlichen Flächen vom Standort der PC-Steuerung bis in 3,2 km Entfernung überbrücken und via App steuern und beregnen. Und das sogar sekundengenau! Insbesondere sensible ökologische Bereiche, die nicht berührt werden dürfen oder Straßen sowie andere asphaltierte Flächen können somit problemlos überwunden werden. Dies spart enorme Kosten und Zeitaufwand, da Sie keine Leitungen mehr verlegen müssen.

 

------------------------------------------ 

 

Innovationsmedaille für Toro: Toro® Outcross™ 9060 ausgezeichnet

Neben der Bewässerungs-Sparte standen auch die Maschinen von Toro im Fokus der GaLaBau 2018. So wurde der Toro® Outcross™ 9060 mit der Innovationsmedaille ausgezeichnet. In der Begründung der GaLaBau-Bewertungskommission heißt es: „Der ‚Toro® Outcross™ 9060‘ ist ein rasenschonendes Multifunktionsfahrzeug, mit dem auch Arbeiten im Garten- und Landschaftsbaubereich sehr einfach durchgeführt werden können. Ein intelligentes Assistenzsystem sorgt zudem für Zeitersparnis und Benutzerfreundlichkeit, denn nach einmaliger Vorprogrammierung kann jeder Fahrer die Grundeinstellungen der Maschine nutzen – auch ohne spezielle Kenntnisse der topographischen Besonderheiten eines Golfplatzes. Durch dieses innovative Assistenzsystem können komplexe Pflegemaßnahmen durchgeführt werden, ohne dass die Pflegequalität leidet.“

 

Weitere Informationen: www.toro.com­

 

Stand: golfmanager 04/2018

Intelligente Einfachheit: Das neue Steuergerät Lynx® Smart Hub verbindet die Kabel-­Steueranlage Lynx® GDC mit Sicherheit, Programmierbarkeit und Sensorfunktionen eines ­Satellitensystems.
zurück