Innovationspreis-Prämierung in Corona-Zeiten

demopark 2021

Wer hätte zu Beginn des vergangenen Jahres gedacht, dass uns die Corona-Pandemie seit nunmehr 17 Monaten fest im Griff hält? Neben den privaten Haushalten sind davon in erster Linie die Gastronomie, die Kulturschaffenden sowie die Ausbildungseinrichtungen betroffen. Im Bausektor und insbesondere auch im Garten- und GaLaBau gab es angesichts Homeoffice und mangelnder Urlaubsreisen dagegen einen regelrechten Boom zu verzeichnen – wer in dieser Zeit in die Baumärkte ging, kann dies bestätigen. Nach zeitweiligen Anlagen-Sperrungen im Golf- und sonstigen Außensportbereich, war auch hier – unter Einhaltung strenger Hygienekonzepte – eine verstärkte Nachfrage zu verzeichnen. Ein Bedarf an Produkten und Informationsaustausch mit Fachleuten war bzw. ist also durchaus vorhanden.

 

Aus diesem Grund versuchte man zunächst durch eine Verschiebung von Juni auf September die Durchführung der Messe zu sichern. ... Mitte April 2021 gab Dr. Bernd Scherer in einer Pressemitteilung bekannt, dass die demopark 2021 pandemiebedingt eine Zwangspause einlegen müsse. „Angesichts der unsicheren Lage haben wir uns schweren Herzens entschlossen, die demopark 2021 nicht stattfinden zu lassen“, so Scherer. Die Entscheidung, die der Messebeirat getroffen habe, sei „derzeit alternativlos, ist doch der Schutz von Besuchern und Ausstellern unser höchstes Ziel.“ ...

 

Lesen Sie den kompletten Beitrag (Greenkeepers Journal 3/2021) HIER (Download PDF).

Presenting Partner

Köllen Druck + Verlag GmbH

Postfach 410354, 53025 Bonn
Telefon 0228 / 98 98 287
Fax 0228 / 98 98 229

golf (at) koellen.de
www.koellen-golf.de