ICL bringt neues Herbizid auf den Markt

Neu zugelassen und im Fachhandel erhältlich: BANVEL 480 S

Das Unternehmen ICL Specialty Fertilizers vertreibt seit Mitte Mai 2019 das neu zugelassene Banvel 480 S mit dem Wirkstoff Dicamba. Hiermit bietet der Hersteller von Spezialdüngemitteln ein wuchsstoffhaltiges Herbizid zur Bekämpfung von zweikeimblättrigen Unkräutern in seiner Sparte für Rasenpflege auf dem deutschen Markt.

 

Die Zulassung des Herbizids beim Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit beinhaltet u.a. den Bereich Rasen. Dieser Bereich schließt die Rollrasenproduktion und Flächen, die (nach §17 Abs. 2 PflSchG) für die Allgemeinheit bestimmt sind – in diesem Fall öffentliche Parks und Gärten, Funktionsflächen auf Golfplätzen und Sportplätze – ein.

 

Banvel 480 S kann ab dem ersten Standjahr eingesetzt werden. Der sehr gut wasserlösliche Wirkstoff Dicamba wird laut Hersteller schnell durch die Pflanzen aufgenommen und verteilt sich in diesen systemisch. Die Wirkung äußert sich daraufhin in Wachstumsstillstand, Deformation, übermäßige Verzweigung und dem nachfolgendem Absterben der Unkräuter. Um ausreichende Wirkungsgrade zu erzielen, wird eine frühzeitige Anwendung empfohlen, wenn zweikeimblättrige Unkräuter noch empfindlich auf Herbizide reagieren. Eine gute Wirkung ist bei Temperaturen zwischen 10 und 25 °C zu erwarten. Bei schwer bekämpfbaren Wurzel-Unkräutern soll eine punktuelle „Spot“-Applikation unter Einhaltung der maximalen Aufwandmenge Abhilfe verschaffen.

 

Banvel 480 S ist ein registrierter Markenname der Syngenta Group. Der Vertrieb über den Großhandel erfolgt durch die ICL Deutschland Vertriebs GmbH, Veldhauser Straße 197, 48527 Nordhorn. Weitere Informationen finden Sie unter icl-sf.com/de-de/products/turf_amenity/p11023_banvel480s/.

 

Aufwandmenge: 0,375 l/ha in 200 – 400 l Wasser/ha

Applikation: max. 1 Anwendung pro Jahr

BVL-Zul. Nr.: 00A076-00

 

Stand: Juni 2019

Presenting Partner

Köllen Druck + Verlag GmbH

Postfach 410354, 53025 Bonn
Telefon 0228 / 98 98 287
Fax 0228 / 98 98 229

golf (at) koellen.de
www.koellen-golf.de