Die CO2-Konzentration der Bodenluft in einer Rasenfläche

Spiegel des biologischen oder des physikalischen Bodenzustands?

Zusammenfassung

Die CO₂-Konzentration der Bodenluft gilt als empfindlicher Indikator für durch Bodenverdichtung und/oder Nässe verursachte Bodenbelüftungsstörungen. Es wird eine Untersuchung vorgestellt, bei der von März bis Oktober 2017 kontinuierlich die CO₂-Konzentration in sieben Zentimeter und zwanzig Zentimeter Bodentiefe erfasst wurde. Die Messwerte werden mit dem Temperaturverlauf, den Niederschlagsereignissen und der von Juli bis Oktober gemessenen Bodenfeuchte in Beziehung gesetzt. Die Ergebnisse zeigen, dass die CO₂-Konzentration der Bodenluft vor allem durch die Bodenfeuchte beeinflusst wird. Ein Niederschlagsereignis wirkt sich mit einer Verzögerung von drei bis fünf Tagen auf die CO₂-Konzentration der Bodenluft aus. Die CO₂-Konzentration der Bodenluft erreichte in der Rasenfläche Maximalwerte über 3 Vol.-% CO₂. Eine Trampelpfad-Verdichtung wurde im Frühjahr durch höhere CO₂-Konzentration der Bodenluft angezeigt. Der Effekt verschwand aber im weiteren Untersuchungsverlauf. Die Nähe eines Baumes wirkte sich deutlich auf die Bodenfeuchte und die CO₂-Konzentration der Bodenluft aus.

 

Summary

The CO₂ concentration in the soil air is regarded as a sensible indicator of aeration disturbances in the ground due to compaction or wetness. A study made from March to October 2017 registered steadily the CO₂ concentration in the soil in a depth of 7 cm as well as a depth of 20 cm. The measurement data are related to the temperature profile, the precipitation as well as the ground humidity measured from July to October. The results reveal that the CO₂ concentration in the soil air depends principally on the soil humidity. A rainfall can influence the CO₂ concentration in the soil air three to five days later. The CO₂ concentration in the soil air below a lawn can reach more than 3 Vol.-%. A soil compaction from trampling was indicated in spring with a higher concentration of CO₂ in the soil air. However, this effect disappeared later on. The proximity of a tree has an evident impact on the soil humidity as well as the CO₂ concentration of the air in the soil.

 

Résumé

La concentration en gaz carbonique dans l´air directement au-dessus du sol est un indiquateur révélant de facon précise les difficultés de ventilation de ces sols dues aux tassements et à l´humidité. Dans ce texte on présente un test dans lequel on a mesuré sans interruption de mars à octobre 2017 la concentration en gaz carbonique dans un sol à 7 cm de profondeur et aussi à 20 cm de profondeur. Les valeurs mesurées ont été mises en corrélation avec la courbe de température, les précipitations et l´humidité du sol révélées de juillet à octobre. Les résultats montrent que la concentration en gaz carbonique dans l´air au-dessus du sol est surtout influencée par l´humidité du sol. Les précipitations ont un effet retardateur de trois à cinq jours sur le taux de concentration en gaz carbonique des sols humides. La concentration en gaz carbonique dans l´air dessous d´une surface gazonnée ne dépasse pas 3 Vol.-% au maximum. Au printemps une concentration plus élevée en gaz carbonique dans l´air au dessus du sol a révélé un tassement du sentier. Ce tassement a disparu plus tard au cours du test. La proximité d´un arbre a un effet certain sur l´humidité du sol et aussi sur la concentration d´humidité dans le sol.

 

Den detaillierten Artikel (Rasen 03/2018) finden Sie HIER ... (Download PDF)

oder auf der Homepage der Deutschen Rasengesellschaft (DRG) e.V. unter www.rasengesellschaft.de.

 

Weitere wissenschaftliche Beiträge finden Sie in unserer Rubrik „Turfgrass Science".

 

 

Untersuchungsfläche am 21.03.2017. Die Positionen der CO₂-Sensoren sind als weiße Punkte im Mittelgrund erkennbar. A bis D markiert die vier Sensorreihen. Die Sensoren der Reihe A sind bis auf einen bereits vergraben. Der winterliche Trampelpfad im Bereich der Sensorreihe D ist als leichte Verdunklung der Grasnarbe erkennbar. Der „Wald“-Vergleichsstandort am hinteren Gartenrand ist durch W markiert. (Foto: H.-C. Fründ.)

Presenting Partner

Köllen Druck + Verlag GmbH

Postfach 410354, 53025 Bonn
Telefon 0228 / 98 98 287
Fax 0228 / 98 98 229

golf (at) koellen.de
www.koellen-golf.de