Freunde einladen, Golfheld werden

Das DGV-Golfhelden-Camp

Die Anmeldefrist des Golfhelden-Camps läuft bis zum 30.04.2019!

In diesem Jahr findet erstmals die vom Deutschen Golf Verband (DGV) initiierte Kampagne „Golfhelden Camp“ statt. Dabei sollen bereits Golf spielende Kinder und Jugendliche im Alter von 8 bis 14 Jahren ihre nichtgolfenden Freunde mit auf ihre Heimatanlage bringen und gemeinsam am eintägigen Camp teilnehmen. Ziel des Golfhelden-Camps ist es, neue Interessenten im Kinder- und Jugend-Bereich für den Golfsport zu gewinnen.

(Foto: DGV)

Ein wichtiger Bestandteil ist hierbei das Erlebnis des „echten Golfens“ durch eine kindgerechte, spielerische Herangehensweise. So sollen die Teilnehmer von Anfang an in Begleitung auch schon auf dem „großen“ Platz aktiv werden und so den Golfsport in seiner gesamten Bandbreite kennenlernen. Um das durch den jeweiligen Golfclub veranstaltete eintägige Event möglichst effektiv zu gestalten, erhalten alle teilnehmenden Anlagen durch eine Expertengruppe erstellte Informationsmaterialien mit altersgemäßen Umsetzungs- und Praxistipps. Dazu gehören Best-Practice-Beispiele zur Durchführung des Camps, aber auch Hilfestellungen zur Bewerbung bei den eigenen Mitgliedern sowie zur Folgeansprache der mitgebrachten Kinder und Jugendlichen. Darüber hinaus erhalten teilnehmende Clubs kostenfreie Werbematerialien, Startgeschenke für die Teilnehmer, digitale Kommunikationsmittel zur Online-Kommunikation und qualifizierte Ansprechpartner, die die Clubs bei der Umsetzung des Golfhelden-Camps unterstützen.


Die Facts

Grundgedanke:

  • Kinder und Jugendliche (8-14 Jahre) der teilnehmenden Clubs werden dazu begeistert, ihre nicht golfenden Freundinnen und Freunde mit auf die Anlage zu bringen und gemeinsam am Golfhelden-Camp teilzunehmen.
  • Durch die kindgerechte und erlebnisorientierte Herangehensweise des Camps, erleben sie dort gemeinsam den Golfsport in seiner ganzen Bandbreite.
  • Die Betreuung vor Ort erfolgt durch den Jugendwart und/oder den/die Trainer des jeweiligen Clubs.

 

Ablauf des eintägigen Events:

  • Gemeinsamer Be­­ginn am Morgen und gemeinsamer Abschluss am Nachmittag.
  • Kindgerechtes Kennenlernen des Golfsports durch die Integration der DGV Ballschule Golf.
  • Kennenlernen des „echten Golf­sports“: Abschluss des Camps mit einer Spielform auf dem „großen Platz“.

 

Golfhelden-Camp – Zeitlicher Ablauf

  • Bis 30.04.2019: Anmeldung zum Golfhelden-Camp über das DGV-Serviceportal.
  • Anfang Mai: Versand der Werbematerialien und Startgeschenke an alle teilnehmenden Anlagen.
  • Individuell: Vorbereitungen für das Golfhelden-Camp auf den teilnehmenden Anlagen unter Zuhilfenahme der projektseitig bereitgestellten Informationsmaterialien.
  • Individuell: Durchführung des Golfhelden-Camps
  • Individuell: Nachbereitung des Golfhelden-Camps ebenfalls unter Zuhilfenahme des Informationsmaterials.

 

Die Anmeldefrist des Golfhelden-Camps läuft bis zum 30.04.2019! Wann das Camp auf der Anlage durchgeführt bleibt jedem Teilnehmer überlassen, es gibt also keinen bundesweiten Termin für das Camp. Wichtig ist, dass das Camp entsprechend der Anlagen-Gegebenheiten gemeinsam mit den Verantwortlichen für Kinder und Jugendliche vor- und nachbereitet wird!


Die Abwicklung des Projektes wird über die Agentur Birds & Monkeys laufen. Bei konkreten Rückfragen steht Tobias Kaiser von Birds & Monkeys unter Tel.: 06131-63675660 oder E-Mail: golfhelden-camp (at) dgv.golf.de gerne zur Verfügung.

Wir sprachen mit Tobias Kaiser, dem Projektverantwortlichen bei Birds & Monkeys.

 

? Das Golfhelden-Camp weist viele Ähnlichkeiten zu „Gemeinsam Golfen“ auf. Worin bestehen die Unterscheide?

 

! Im Gegensatz zu „Gemeinsam golfen“, das sich bislang ganzjährig in erster Linie an Erwachsene richtete, werden mit dem Golfhelden-Camp erstmalig Kinder und Jugendliche angesprochen. Ziel ist es, ihre nicht golfenden Freundinnen und Freunde aus der Schule, aus der Nachbarschaft oder aus anderen Aktivitäten an einem durch die Golfanlage bestimmten Termin mit auf die Golfanlage zu bringen und gemeinsam den Golfsport auf eine kindgerechte und spielerische Art und Weise kennenzulernen. Gerade bei Kindern und Jugendlichen ist die Begeisterungsfähigkeit enorm groß. Aus diesem Grund spielt die Integration des „großen Platzes“ auch eine besondere Rolle.

Tobias Kaiser

? Wann geht es mit dem Golfhelden-Camp los und mit wie vielen zusätzlichen Kindern und Jugendlichen rechnen Sie auf den Golfanlagen?

 

! Die Anmeldefrist für interessierte Anlagen läuft bis zum 30.04.2019, die Anmeldung selbst über das DGV-Serviceportal. Anfang Mai werden die teilnehmenden Anlagen dann mit den entsprechenden Materialien ausgestattet, sodass die ersten Camps bereits ab Mitte/Ende Mai durchgeführt werden können. Wir rechnen zur Zeit mit ca. 200 teilnehmenden Anlagen mit im Schnitt 30-40 Kindern und Jugendlichen, zur Hälfte bestehend aus nichtgolfenden interessierten Kindern und Jugendlichen.

 

Herr Kaiser, vielen Dank für das informative Gespräch und viel Erfolg mit dem neuen Projekt.

 

Das Gespräch führte Stefan Vogel (golfmanager 01|2019).

 

Golf-Interessenten gesucht

Sie wollen mehr über diese und weitere DGV-Maßnahmen zur Interessentengewinnung erfahren? Im DGV-Service-Portal finden Sie wertvolle Informationen zu allen Projekten und Serviceleistungen, mit denen der Deutsche Golf Verband (DGV) Golfanlagen bei ihrer Arbeit unterstützt.­

 

<< zurück

Presenting Partner

Köllen Druck + Verlag GmbH

Postfach 410354, 53025 Bonn
Telefon 0228 / 98 98 287
Fax 0228 / 98 98 229

golf (at) koellen.de
www.koellen-golf.de