Vitale Bäume – Gefahrenbäume, Teil 2

Schadsymptome an Bäumen von A bis Z

Teil 2: Schadsymptome von H bis S

 

Vitale Bäume im Vergleich mit Gefahrenbäumen wurden im Teil 1 mit Schadsymptomen von A bis F behandelt, hier folgt nun die Fortsetzung.

 

Die hier aufgeführten Defekte haben sehr unterschiedliche Bedeutung im Leben eines Baumes. Nicht alle Defekte bedeuten eine akute Gefahr, sie sollten aber registriert werden und im Zweifelsfall von einem ausgebildeten Baumpfleger beurteilt und untersucht werden. Schließlich gilt es zu bedenken, dass auf Golfplätzen die Verkehrssicherheit zu gewährleisten ist, denn ein herabfallender Ast oder ein umstürzender Baum können für Personal, Spieler und auch Besucher eine Gefahr bedeuten, die es zu verhindern gilt. ...

 

Lesen Sie den kompletten Beitrag (Greenkeepers Journal 02/2019) HIER ... (Download PDF).

 

Teil 3 folgt in Kürze.

Die hohle Wald-Kiefer ist durch Schub- und Querzugspannungen in größerer Höhe gebrochen und zeigt deutliche Längsrisse. (Foto: I. Hagemann)

Presenting Partner

Köllen Druck + Verlag GmbH

Postfach 410354, 53025 Bonn
Telefon 0228 / 98 98 287
Fax 0228 / 98 98 229

golf (at) koellen.de
www.koellen-golf.de