The Open kehrt nach Nordirland zurück

Im Gespräch mit Wilma Erskine, Royal Portrush GC

Am 06. Juli 1951 gewann der Engländer Max Faulkner mit einem Score von 285 Schlägen die bisher einzige Open, die außerhalb Schottlands und Englands ausgetragen wurde. Schauplatz seines einzigen Major-Erfolgs war der nordirische Royal Portrush Golf Club – das Preisgeld des Siegers betrug 300 GBP. 2019, also über 60 Jahre später, kehrt The Open wieder nach Nordirland zurück. Bereits seit einigen Jahren laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren. Der Kartenvorverkauf wurde sogar vor Beginn des diesjährigen Turniers in Carnoustie freigegeben – und am 23. August kam die Nachricht „Wettkampftage ausverkauft“. The Open 2019 verspricht also schon heute, ein ganz besonderes Turnier zu werden. Secretary Managerin Wilma Erskine gibt in einem Interview mit dem Golfmanager einen Einblick in den Stand der Vorbereitungen und hat auch ein paar Tipps für alle Golfer parat, die nach Portrush in Nordirland reisen möchten. ...

 

Lesen Sie das komplette Interview (golfmanager 04/2018) HIER ...

 

Weitere Beiträge unter der Rubrik „Blick über die Grenzen" finden Sie HIER ...

RoyalPortrush – Die neue Bahn 7 nach erfolgreichem Redesign

Presenting Partner

Köllen Druck + Verlag GmbH

Postfach 410354, 53025 Bonn
Telefon 0228 / 98 98 287
Fax 0228 / 98 98 229

golf (at) koellen.de
www.koellen-golf.de