Test: Mikropolitische Verhaltensweisen

Profi mit Persönlichkeit

Test-Einweisung

 

Politische Verhaltensweisen in Unternehmen bezeichnen jene mikropolitischen Aktionen, mit denen Macht in der Organisation aufgebaut und eingesetzt wird, um seinen persönlichen Handlungsspielraum zu sichern, zu erweitern und sich fremder Kontrolle zu entziehen (vgl. NEUBERGER, O., 2002: Führen und führen lassen, S. 685).

 

Die Mikropolitik kann im Hinblick auf deren Wirkungsweise als eine Form organisationaler Krankheit, die sowohl gegen, als auch für das System arbeitet, bezeichnet werden. Dabei kann Mikropolitik gesunde Prozesse untergraben. Sie kann aber auch auf die Stärkung eines Systems hinarbeiten und wie Fieber die systemeigenen Schutz- und Anpassungsmechanismen aktivieren (vgl. MINTZBERG, H., 1983: Power in and around Organizations).

 

Mikropolitik ist ein integraler Bestandteil in der Unternehmenswirklichkeit. Ein sich Einlassen auf die mikropolitischen Spiele ist Ausdruck von Durchsetzungsfähigkeit und belegt, dass man neben den Unternehmensinteressen Eigeninteressen realisieren will. Aktive Mikropolitik sichert dabei die Umsetzung individueller Ziele im Rahmen der – oder sogar gegen die – Unternehmensziele (vgl. u.a. MUCHA, A., A. Endemann und D. Rastetter (Hrsg.), 2015: Mikropolitik am Arbeitsplatz; NEUBERGER, O., 2015: Mikropolitik und Moral in Organisationen).

 

Mikropolitisches Verhalten umfasst alle Mitarbeiter-Ebenen und hat in Unternehmen besonders dann starke Bedeutung, wenn umfangreiche Change-­Prozesse anstehen, die in der Regel mit Machtverlusten, -umverteilungen und -gewinnen einhergehen. Durch strategische, strukturelle, kulturelle und personelle Veränderungen werden mikropolitische Aktivitäten wahrscheinlicher. Innerhalb der Unternehmenswirklichkeit werden vielfältige Handlungen eingesetzt, die darauf aus sind, den persönlichen Handlungsspielraum zu sichern, zu erweitern und sich einer fremden Kontrolle zu entziehen. Diese Verhaltensweisen zielen zu allererst darauf ab, die Eigeninteressen durchzusetzen, auch wenn sie den Unternehmensinteressen widersprechen.

 

Der nachfolgende Test überprüft Ihr mikropolitisches Profil anhand ausgewählter, empirisch erhobener Verhaltensweisen (vgl. SCHIFFINGER, M., J. Steyrer: Der K(r)ampf nach oben – Mikropolitik und Karriereerfolg in Organisationen; in: zfo wissen, 3/2004, (73. Jg.), S. 136-143).

 

Bewerten Sie die einzelnen Aussagen, in welchem Maße diese für Ihr Verhalten im Berufsalltag zutreffen.

 

...

 

Download Test Mikropolitische Verhaltensweisen | golfmanager 1/2021

 

Weitere interessante Tests von Prof. Dr. Streich finden Sie HIER.

 

Lesen Sie weitere aufschlussreiche Beiträge in der Rubrik „Der Golfmanager als Führungskraft".

Bild: © alexwhite/123rf.com

Presenting Partner

Köllen Druck + Verlag GmbH

Postfach 410354, 53025 Bonn
Telefon 0228 / 98 98 287
Fax 0228 / 98 98 229

golf (at) koellen.de
www.koellen-golf.de