Konkrete Schritte zu einem erfolgreichen BGM

Checkliste Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM)

Der Wille ist da, der Berg an zusätzlicher Arbeit aber zu groß, um endlich ein BGM im eigenen Club zu starten? Weit gefehlt. Der Gesetzgeber hat Arbeitgebern schon einige Aufgaben mitgegeben, die zwingend zu erfüllen sind. Und wenn das noch nicht reicht, dann die Berufsgenossenschaften. Also ist für den Start schlicht die Aufgabe die, das Wünschenswerte mit dem Notwendigen zu verbinden. Und das ist gar nicht mal so aufwändig, denn Sie schaffen mit nur fünf Schritten eine solide Basis. Dazu muss der Arbeitgeber zunächst lediglich seinen gesetzlichen Pflichten nachkommen. Führen Sie sich bitte einmal die Checkliste dieses Beitrags vor Augen. Die Punkte besprechen wir nachfolgend im Detail. ...

 

Lesen Sie den kompletten Beitrag (golfmanager 2/2021) HIER.

 

Weitere Beiträge zum Thema „Betriebliches Gesundheitsmanagement” finden Sie HIER

Bild: © garagestock/shutterstock.com

Presenting Partner

Köllen Druck + Verlag GmbH

Postfach 410354, 53025 Bonn
Telefon 0228 / 98 98 287
Fax 0228 / 98 98 229

golf (at) koellen.de
www.koellen-golf.de