Der neue Stern am Golfhimmel Europas

Adare Manor, ein außergewöhnliches irisches Resort

Der 1951 in Limerick geborene JP McManus ist einer der erfolgreichsten Geschäftsmänner Irlands. Ein Großteil seiner Begeisterung galt stets Pferderennen und dem Besitz von Pferden, wodurch er wesentliche Teile seines heutigen Vermögens erwirtschaftet hat. Er ist jedoch typisch irisch Sportsmann durch und durch, sein Herz schlägt für viele weitere Sportarten. Bei der Auswahl seiner Förderprojekte sind ihm die Förderung Irlands, der irischen Wirtschaft und der lokalen Geschichte sehr wichtig. 2018 sorgte er für Schlagzeilen, als er 100.000 Euro für jedes Regionalboard der GAA (Gaelic Athletic Association) spendete – ein Gesamtwert von 3,2 Millionen Euro! Aber McManus ist auch golfbegeistert, er blickt auf zahlreiche Teilnahmen an berühmten Pro-Ams wie der Alfred Dunhill Links Championship und seinem eigenen JP McManus Pro-Am zurück, das bereits zwei Mal (2005 und 2010) im Adare Manor Resort ausgetragen wurde. Das Dorf Adare, ungefähr 12 Kilometer südwestlich der Stadt Limerick gelegen, wurde im 13. Jahrhundert gegründet und zählt heute rund 1.200 Einwohner. Dennoch ist es in ganz Irland berühmt, zählt es doch zu den sogenannten Heritage Towns und gilt als eines der schönsten und freundlichsten Städtchen Irlands – hunderttausende Besucher jährlich unterstreichen diesen Ruf. ...

 

Lesen Sie den kompletten Beitrag (golfmanager 06/2018) HIER ...

Adare Manor Resorts (Foto: Adare Manor)

Presenting Partner

Köllen Druck + Verlag GmbH

Postfach 410354, 53025 Bonn
Telefon 0228 / 98 98 287
Fax 0228 / 98 98 229

golf (at) koellen.de
www.koellen-golf.de