Das Geheimnis effektiver Greenfee-Vereinbarungen

Fünf Tipps, die Greenfee-Vereinbarungen Sinn geben

Golfer lieben Schnäppchen. Durch eine „früh-golferische“ Prägung, als Schnuppermitglied auf verschiedenen Golfanlagen der Region, mit Rabatten von 50% und mehr auf den regulären Jahresbeitrag, ist der Golfer, wenn er dann aus der „Golfer-Pubertät“ nach rund drei Jahren herauskommt, auf Rabatte konditioniert.

 

Dieser „früh-golferischen“ Prägung als Rabattjäger gerecht zu werden ist nicht jeder Golfanlagen Sache. Wird hier und dort dem Bedürfnis nach Aufmerksamkeit durch kleine Preise nicht Rechnung getragen, kann das zuweilen dazu führen, dass sich der Golfer Hilfe in sozialen Netzwerken holt. Der Kanon der ebenso Betroffenen aus dem Internet bestärkt ihn in seinem Tun – er muss es wohl nur etwas lauter verkünden, damit die Golfanlagen seinem Bedürfnis nach Ermäßigung bereit sind, nachzukommen. ...

 

Lesen Sie den kompletten Beitrag (golfmanager 04/2018) HIER ...

Foto: © Win Nondakowit/123rf.com

Presenting Partner

Köllen Druck + Verlag GmbH

Postfach 410354, 53025 Bonn
Telefon 0228 / 98 98 287
Fax 0228 / 98 98 229

golf (at) koellen.de
www.koellen-golf.de